Das Konzept unserer Garagenparks

Die clevere Idee für Investoren

Je nach örtlichen Grundstücksgegebenheiten und Aufteilung errichten wir nach Überprüfung Ihrer Standortsituation eine bestimmte Anzahl unserer Garagen. Sollte kein geeignetes Grundstück vorhanden sein, helfen wir Ihnen gerne bei der Suche. Im Schnitt wird je Mieteinheit eine Grundstücksfläche von ca. 60 qm benötigt. Der Basistyp hat standardmäßig die Abmessungen ca. 3,50m x 8,00m und eine Höhe von 4,50m. Abweichende Abmessungen sind problemlos möglich, wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen.

Das Grundstück liegt optimalerweise an großen Hauptverkehrsstraßen und/ oder Autobahnausfahrten. Die Fläche sollte innerhalb eines dicht besiedelten Einzugsgebietes liegen.

Die Garagenparks werden z.B. als Garagen, Lagerräume oder als Werkstätten für Handwerksbetriebe vermietet. Typische Nutzungen sind z.B. das Unterstellen von Wohnmobilen oder anderen Fahrzeugen, die Lagerung von Baumaterialien (wie Trockenbau, Fliesenleger o.ä.), Bekleidung, Fahrrädern, etc.

Die Mieteinnahme pro Jahr je Mieteinheit (3,50m x 8,00m) beträgt je nach Region und Lage zwischen 1.200,- € bis 1.600,- €.

Wir produzieren die Garagenparks in Deutschland und liefern und bauen bundesweit. Die Auslastung der bisher errichteten Objekte zeigt mit bis zu 100% eine sehr hohe Auslastung und bestätigt die große Nachfrage.

Gerne erstellen wir Ihnen eine speziell auf Ihre Gegebenheiten ausgerichtete Gewinn-/ Renditeberechnung.